Startseite
    Diary
  Über...
  Archiv
  170 Sachen
  Emery
  MuSiC-ViDeO's
  SpOnGeBoB SqUaRpAnTs:D
  My Playlist
  Photoalbum
 
  Grüße an....
  Wochendserlebnisse
  Billy talent
  System Of A Down
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Martins' Band
   Antonia's Blog
   ChriZzOr'S Band
   Benni's Band *geilo*:D
   Benni'sBlog



http://myblog.de/punkrockkitty

Gratis bloggen bei
myblog.de





Find ich gut..:) :)

Make Love not War: US-Aktivisten planen Kollektivorgasmus

Wer leidenschaftlich für den Frieden ist, es aber noch nie auf eine Demo geschafft hat, hat am 22. Dezember die Gelegenheit, seinem Pazifismus einmal auf ganz bequeme Art und Weise Ausdruck zu verleihen.

Küssendes Pärchen
Küssendes Pärchen
© DDP/AFP
Vergrößern (Symbol)

Dann nämlich soll die Weltbevölkerung in einem großen, gemeinsamen Orgasmus für positive, kriegsverhindernde Energie sorgen.

"Ziel ist es, dass die Teilnehmer ihre Gedanken während und nach dem Orgasmus auf den Frieden richten", erklären die US-Friedensaktivisten Donna Sheehan und Paul Reffell auf ihrer Internetseite "www.globalorgasm.org".

Dadurch werde sich "das Energiefeld der Erde" ändern und das "derzeit gefährliche Aggressions- und Gewaltpotenzial reduzieren", glauben die Friedenstifter. Alle Männer und Frauen könnten mitmachen, erklärten die beiden. Besonders aufgerufen sei jedoch die Bevölkerung von Ländern, die über Massenvernichtungswaffen verfügen.

21.11.06 13:15
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung